20 Februar 2009

Neuer Nachbarschaftsgarten



Neulich wurde in der mail von den Gartenpiraten zur Gartenflächen-Begehung hinter dem Bethanien-Nordflügel / Bethaniendamm mit Kaffee und Kuchen eingeladen. Ich wollte es noch posten, hatte es dann aber vergessen. Der Verein "Ton, Steine, Gärten" setzt sich für die Einrichtung von Nachbarschaftgärten ein und dokumentiert auch alles auf dem Nachbarschaftgarten am Mariannenplatz Blog. Leider wurde die Zusage durch Bezirksbürgermeister Schulz, der ja auch manchmal bei uns im Garten vorbeikommt, für die geplante Fläche wieder zurückgenommen.

2 Kommentare:

Jo
__

Schade, daß Schulz kuscht...

karin
__

Die Fläche sieht vielversprechend aus.