18 Juni 2009

Gartensteine


Betonbank , ©Betoniu und Basisbank der Schülerfirma

Fand ich nett, dass Betoniu meinte in Beton & Garten wäre zu wenig Beton drin, was immerhin sein kann. Sie meinten wohl ihre Betonsachen, aber die sind jetzt ja drin. Und die erinnern ein bisschen an die schönen Karlsruher Gartensteine, die es irgendwie nur in Hamburg gibt und verarbeitet auch von der Schülerfirma Schüler Bank Bau AG der Erich-Käster Schule in Celle.

6 Kommentare:

rehder
__

Prima! Muss ja nicht immer unser Beton sein - die Gartensteine sind formal ja auch superschlicht. Aber je mehr man über Beton erfährt, desto eher lernt man auch die Unterschiede einschätzen - z. B. in Sachen Oberfläche und Festigkeit. Schade, dass es noch keine Blogs mit integrierten Warenproben gibt ;-))

Anke
__

stimmt. Wir hatten mal den durchsichtigen Beton vorgestellt, habe ihn bisher aber nie bewusst irgendwo gesehen, würde ich aber gerne mal.

freitagsfish
__

mhm, ich suche mich gerade dusselig nach einer bezugsquelle für den karlruher gartenstein. in einem älteren posting stand ja geschrieben, es gäbe sie im gartenmarkt und sie wären so günstig... hilfe! bittebitte!

A.
__

Ich habe nur gehört, dass es sie im Norddeutschen Raum geben soll, aber das habe ich ja alles schon geschrieben. Am besten mal die Celler Jungs fragen, oder?

freitagsfish
__

also: karlsruher gartensteine sind auch nix anderes als u-steine aus beton! die stellt fast jedes betonwerk her und es gibt sie im baustoffhandel. wir haben aus solchen sehr günstigen u-steinen eine sitzbank in unserem garten gebaut (die dinger kosten ca. 8 euro netto!). falls beliebt, kann man hier mal gucken:
http://www.fishnetz.de/villahildegard/2009/08/die-neue-betonsitzbank.html

Anke
__

Vielen Dank für den Tip und die Bank sieht super aus mit den Pinöpeln an den Enden!