05 Januar 2009

Betonhonig II


Schulfarm Friedrichshain. Das Pony sieht man kaum.

Gegenüber vom Garten Laskerwiese liegt die Schulfarm-Friedrichshain. Auch dort gibt es "Betonhonig" von Bienen mit dem Einzugsgebiet Friedrichshain, Treptow und Kreuzberg. Der Honig wird für 3 Euro verkauft. Der Imker erklärt jedem gerne an einem Schulbienenstock wie die Bienen leben und arbeiten und freut sich über leere Honiggläser. Er geht bald in Pension und bisher gibt es noch keinen Nachfolger.

3 Kommentare:

Anonym
__

Vorhin war ich zum ersten Mal im "Senf Salon" in der Hagelberger Straße. Hab Senf gekauft. Der mieseste Drecksladen, in dem ich seit langem gewesen bin. Aber, Hauptsache, der Senf taugt was. "Kumpelsenf" fand ich am besten.

Rainer
__

hi Anonym

http://www.senfsalon.de/

lg

Anonym (geoutet)
__

Hast mich erkannt. Der Senf ist bestimmt wirklich SenfSuper. Kapernsenf, Zarensenf, etc. Aber der Laden war echt der liebloseste Drecksmistscheißladen, den ich seit etlichen Jahren betreten habe. Grusel.