03 Dezember 2008

KioskKiosk


Ostfriesennerz aus Ostfriesland und Ajona Zahnpasta aus Leinfelden-Echterdingen

Kiosk ist ein Laden in New York, der Produkte aus verschiedenen Ländern anbietet. Es macht Spaß zu gucken, welche Sachen sie aus Deutschland mitgebracht haben. "Kiosk is located in SoHo, New York. We offer a curated range of products from all over the world in an exhibition format. Everything is sourced during our travels; we build the collection while we are traveling and then feature it at KIOSK for 4 - 6 months.

13 Kommentare:

Leslie
__

Sie haben sicher Kwikshop in der Kastanienallee nachgemacht. Oder umgekehrt. Sie haben nämlich auch den Ostfriesennerz aus Ostfreisland.

Anke
__

Sie haben auch viele Sachen, die ich gar nicht kenne.
Neulich hatte ich meinen Ostfriesennerz im Garten an, davor standen ein paar Jugendliche, die meinten, das wäre ja das letzte und einer meinte, er hätte seinen gerade gestern weggeschmissen. Ich glaube aber nicht, dass er einen hatte.

KvK
__

Ajona Zahncreme hatten wir früher zu Hause auch. Komisches Zeug. Mehr Klasse als Masse oder so. Und die Kaufmanns Haut- und Kindercreme entdeckte ich mal, als ich am 24. Dezember 2004 in der Braunschweiger Fleischerei Goethe mit meinem Vater den Weihnachtbrachten einkaufen war. Gegenüber in einer Drogerie. Seitdem bin ich ein großer Freund von Kaufmanns Haut- und Kindercreme. Es war der letzte Weihnachtseinkauf mit meinem Vater.

W.
__

Acht Dollar für Ajona. Sieht nach nix aus.

A.
__

ich weiß, was kai jetzt sagt

Kai
__

Sticki-Sticki? Acht Euro!

Kai
__

Oh, Mist. Irgendso´n Amiheini hat mir die Ajona vor der Nase weggekauft.

Kai
__

Dann lege ich halt 22 Dollar hierfür an.

Anke
__

Am Radieschen kann man gleich sehen, dass es Marzipan ist. Also, wenn man das Radieschen erkannt hat.

Wolf
__

Die Wurst ist aber auch ausverkauft. Der Laden brummt, so scheint's. Und außerdem heißt es zuzeln und nicht 'zuteln'.

A wie Anke das Buch
__

Apothekerpreise, dachte ich, sagt Kai

B wie Bolf das Buch
__

Dachte ich auch.

Kai
__

Ich auch. Aber dann fiel mir dieser Brüller mit R. aus der Hausbar wieder ein, und da konnte ich nicht anders.