04 März 2007

Greenbiofuturedesign

© re-nourisch

In ihrer neuen Ausgabe untersucht die PAGE in einem Artikel die "Marke Natur". Dabei herausgekommen sind zwei, drei schöne Verpackungen von Bio-Produkten und jede Menge Links zu us-amerikanischen, australischen oder englischen Webseiten, wie den victory gardens der futurefarmers oder re-nourisch, ein Portal für nachhaltiges Grafikdesign. Alles sehr schön, nur ein bisschen weit weg und daher ohne praktischen Mehrwert für Gestalter, die auch hier ökologisch produzieren wollen. Gibt's sowas nicht in Deutschland oder sieht das nur doof aus? Da müsste sich mal eine Zeitschrift hinterklemmen, da gibt' doch die, äh, Balkon & Garten oder so ...

0 Kommentare: