10 Februar 2007

Kamera ohne Objektiv


Die Kamera "Button" des Künstlers und Designers Sascha Pohflepp wurde im Transmediale Salon vorgestellt und die haben's gesehen. Drückt man den Auslöser der Kamera ohne Objektiv bekommt man ein Bild, das gerade im Moment, aber ganz woanders auf der Welt gemacht wurde. "Instead, as you will memorize the moment, the camera memorizes only the time and starts to continuously search on the net for other photos that have been taken in the very same moment"
So und das können jetzt mal die Theoretiker zu Ende denken. Vielleicht dieser oder jener.

3 Kommentare:

Gerdbrunzema
__

Ich bin zwar kein Theoretiker (ok, manchmal ´n bisschen...), aber ich hab ne schöne ergänzung:

http://leumund.ch/v3/flickrspy

Das ist besser als Fernsehen.
(Wortbestätigung zu diesem Kommentar: eigmfij. Find ich sehr schön.

Anke
__

Danke für den Tip! Ich komm überhaupt nicht mehr zum Arbeiten bei den spannenden Sachen überall. Ist gerade Kirschblüte in Japan? Ach, weg isses

Anke
__

Nachgetragen noch dieser Kommentar zur Wortbestätigung