17 März 2009

Themenfrage


© Amano Takashi, Nature Aquarium

Ich wusste nicht, dass es einen Aquarium Papst gibt. Es ist Amano Takashi, meint Harris Clubfreundin Icke. Und Harri meint, man könnte doch mal ein Balkon & Garten Heft darüber machen.
Das nächste Thema, B&G Juni/Juli ist ja erstmal "frühreif". Einsendeschluss ist der 1. Mai. Danach würde ich gerne was zu Friedhofsgärten machen, Grabbepflanzungen. Es fehlt aber noch ein Begriff dafür. Erst dachte ich, das Oktober/November Heft würde sich eignen, aber vielleicht ist der Sommer doch besser, August/September?

9 Kommentare:

KvK
__

Under Water Love. Soweit ich informiert bin, will Icke dann zum Thema etwas beitragen.

Icke
__

Aquascaping heißt die Religon und hier trifft sich die deutschsprachige Anhängerschaft. Is ne Mischung aus Bonsai und Ikebana.
Die Idee: Landschaften unter Wasser nachzubilden. Vielleicht mach ich ja mal "Hasenheide-abgesoffen", oder "Deep Blue Görli".

A.
__

oh, "die Idee" wär aber auch schön im April April- Heft gewesen.

H.
__

Oder Icke, mach doch mal Blubb Club.

H.
__

Finde Aquarium im Sommer besser, bzw. Friedhof später.

Kaius Longus
__

"Hasenheide abschaffen!" find ich gut.

ExpertIcke
__

Als selbsterklärte Expertin finde ich das "See im Glas"-Thema eher was für die trüben Wintertage. Die Leute sitzen mehr zuhause und könnten sich ihr Heim mit sonem kleinen Biotop ein wenig aufhübschen.
H - der Club is doch keene Landschaft - jeht nich.
Aber mit der Hasenheide könnte ich mich anfreunden. Werd mal n längeren Spaziergang machen und gucken, welche prägnante Stelle sich aquascapen ließe.

S.
__

Wenn ich das richtig sehe, werde ich jemanden auf eine Seereise schicken in dem 'frühreifen' Heft. Käme 'underwater' hinterher, denke ich, könnte ich eine prima Fortsetzung machen.

Wenn nicht, wäre das natürlich auch okay. Bringe ich jemanden um, und pflanze Blumen aufs Grab - easy.

Harri
__

Und dann Unterwasser-Friedhof hinterher - geht also auch sorum.
Icke - Hasenheide, der Ort wo ich die Kunst des Minigolfspiels ebenso wie das Posen für Familienfotos gelernt habe. Und die Kunst des Rodelns.
Könnte mir den Trümmerberg mit den vier Ansichtssteinen gut unter Wasser vorstellen.