07 Mai 2008

Nachspüren


"Eicheln", Robert Stieve und "ohne Titel", Hannes van Severen, 2007


"Siegerpodest", Werner Kavermann, 2007

Auf unserem feierlichen Spaziergang trafen wir zufällig die Skulpturenlandschaft - ein Kunstprojekt aus dem letzten Jahr in der Nähe von Osnabrück, das dem "Verhältnis des modernen Menschen zur Natur nachspürte". Erst dachte ich alle Kunstwerke wären auch gleichzeitig Trimm-Geräte, weil die erste Arbeit so hieß, aber es waren ganz nomale Skulpturen. Große Betoneicheln von Robert Stieve. Eine Bodenplatte ohne Titel von Hannes van Severen, die mich an den "Tanzboden" von Silke Schatz erinnerte, nur, das hier die Bäume tanzten, und das Siegerpodest von Werner Kavermann. Das Bild mit Sieger-Caren ist ein wunderschöner Jeff Wall geworden und Sieger-Manfred winkt auch den jubelnden Stöckermassen hinter ihm zu.

2 Kommentare:

Naturwolf
__

Dem Verhältnis des modernen Menschen zur Natur nachspüren ... macht das B & g nicht auch?

Anke
__

war modern nicht so in den 60ern?