02 März 2007

Le chien, la chanson



Ma Roulotte hört sich an wie ein Film von Alain Resnais, und die Dinge, die Frau Lotte(?) in diesem Blog-Wohnwagen sammelt sind auch genauso zart. Ich habe mir daraus den Teppich (klick für ein großes Bild, für alle Blinden wie mich) der schwedischen Künstlerin Charlotte Gyllenhammar geschnappt. Rita fand das Haus aus Stoff von Do-Ho Suh am Schönsten.

4 Kommentare:

thw
__

Was ist das für ein schöner Teppich, ein Kunstwerk an sich. Aber irgendwie will man ihn dann garnicht benutzen, weil er so schön ist...

Anke
__

Es sieht so aus, als wäre der Teppich, überhaupt nur da ein Teppich (also geknüpfte Wolle), wo die Figuren liegen. Drumherum nur Unterstoff (oder wie das heißt). Oder?

thw
__

ja, so sehe ich das auch. Deswegen kann man den Teppich garnicht betreten...weil er je nicht schmutzig werden soll.

ma roulotte
__

thank you for linking :)