01 Mai 2009

im trend


© Freitag, Urban gardening und © Brand eins Cover

Blaumann schreibt:
Hallo Anke,
das hab ich heut bekommen: http://news.freitag.ch/urbangardening
Und die neue brand eins bringt auch was über solche Gärten. Aber das weißt du sicher schon alles ...
Viele Grüße
Sibylle


Nein, wusste ich nicht, habe aber gleich geguckt. Die Bilder zu dem Link zu der "Freitag"-Urban Gardening-Dokumentation sehen wie verscheidene Versuche einer Selbstmördertomate aus, oder ich habe was nicht verstanden.
Das Brand eins - Cover kam mir bekannt vor. Das Papiergemüse hatte Sarah Illenberger ursprünglich für das Enroute Magazin gemacht. Der gemeinte Artikel heißt "Die Bauern von New York" - Michelle Obama ist nur eine von vielen: Eigenes Obst und Gemüse zu ziehen oder Hühner zu halten, wird in den Vereinigten Staaten zum Trend.

Vielen Dank für die Hinweise!

3 Kommentare:

W.
__

Die größte Blume der Welt blüht heute. Hab ich gelesen. Morgen ist alles vorbei.

Jo Spittler
__

Ich fahr ja gerade total auf das Thema Urban Gardening ab. Hat Suchtpotential. War gleich im Garten Gemüsesamen eintopfen! Danke, Blaumann und danke Dir, Anke!

blaumann
__

Ich bedaure schon fast, dass ich auf dem Land inmitten von Gras und Bäumen wohne. Heutzutage wird man erst richtiger Gärtner, wenn man vorher Beton und Asphalt aufpickeln muss. Oder?