30 April 2009

Everyday



Hier gibt es einen Blick auf die dritte Ausgabe des Magazins apartmento - an everyday life interiors magazine. Und hier gibt es ein Interview mit den Herausgebern Omar Sosa und Nacho Alegre (wahrscheinlich). Und hier gibt es die "everyday life exteriors" von Wolf.

Tulips & Roses


Blick von einem Tower auf den andern und auf eine Blumenlampe.

Morgen ist ja eigentlich Redaktionsschluss für "frühreif". Weil das für viele etwas zu früh ist, wird bis Sonntag verlängert. Dann, wenn nach dem Galerienwochenende und 1. Mai Sachen die Ausstellung 7 x 2 im Henselmann Tower am Strausberger Platz 19 (Haus des Kindes) für einen Tag zu sehen ist. 7 Berliner Galerien haben dafür ihre Lieblingsgalerie eingeladen, sich zusammen zu präsentieren, zB. Croy Nielsen, Tulips & Roses aus Wilna. Heidi hat erzählt, dass im zweiten Tower gegenüber des "Haus des Kindes", im "Haus Berlin", die Frau des 1995 gestorbenen Architekten Henselmann wohnt.

29 April 2009

Contemporary


Die schöne Baumtapete hinter dem Meisen-Fertighaus von letztens heißt "Contemporary II" und ist von Cole & Son, wusste der Tapetenfachmann. Und der musses ja schließlich auch wissen und hat sie sogar im Angebot. Vielen Dank für die Antwort auf die Frage.

28 April 2009

Lampen


© Frederif Färg, "Black Flower", "Flower"

Die neue Lampe "Black Flower" von dem schwedischen Designer Frederif Färg kann man hängen oder stellen und so hinbiegen, wie man sie haben möchte und sieht vielleicht etwas nach vergammelten Bananenschalen aus, aber gut irgendwie. "An organic shaped pendant lamp. 'The tale of a lamp that wished to become a flower.'" Die weiße Lampe "Flower" ist schon älter. via

24 April 2009

Pflanzenforschung


© Iris-A-Maz, Still aus "Back from paradise"

Am 7.5. 2009 um 19:00 ist Eröffnung von "Back from paradise - we are scientists", eine Videoinstallation von Iris-A-Maz mit Audio von Sonic-Loupe und Diffus. "Der Expeditionsforscher ... reist mit kindlicher Vorfreude und Abenteuerlust in ferne Untersuchungsgebiete ... Informationen werden exzessiv angehäuft, mitunter räuberisch gesammelt und ausgerissen. ... Die Sammelstücke werden zu Forschungsergebnissen zerrissen und in eine neue Ordnung gebracht. Die Forschungsobjekte werden der "Zivilisation" implantiert."
Galerie 21 im Vorwerkstift Hamburg, 08.05-11.05.2009, 16-19 Uhr und nach Vereinbarung

23 April 2009

Im Kiez spazieren


© Sylee

Das Bild von der KITA-Anzeigetafel für Eltern von Sylee in ihrem Blog Berlin Reified wäre ein schöner Beitrag zum Balkon & Garten Friedhofsgarten-Heft, das ja irgendwann kommen soll. Sylee schreibt in den Kommentaren: "Auf'm Friedhof means at the cemetary; before you think these children too macabre, know that the preschool faces an old, green, charming graveyard." "Auf'm Friedhof" ist doch auch vielleicht schon das passende B&G Thema? Aber jetzt kommt ja erstmal "frühreif". Redaktionsschluss ist der 1. Mai.

22 April 2009

//

Stack ist sowas wie guteSeiten, nur mit English language magazines from around the world, glaube ich.

Meisen Fertighaus


© karhard architektur + design, "Fertighaus für Vögel"

Ich habe wieder was Schönes geschickt bekommen, von karhard architektur + design: "Der Bausatz für einen Meisen-Nistkasten besteht aus 7 Einzelteilen ... in einer praktischen Tragebox aus Pappe. Die Vogelhäuser gibt es in zementgebundener Holzspanplatte (3,3 kg) oder Kunststoff-Recyclingmaterial (1,4 kg). Grösse: 18 x 18 x 18 cm, Fluglochdurchmesser: 28 mm. Jedes Fertighaus ist ein Unikat." Und die Tapete?

21 April 2009

Markgrafendamm



Plakat für die neue Zeitschrift "Nido" für Eltern markgrafendammisiert.

NormalSuper

Ich hatte damals ja keine Ahnung von anderen Blogs und hatte auf Anke Gröner geklickt, weil sie den gleichen Vornamen hat wie ich. Seit November 2006 lese ich das Blog, dass, was um die Filmkritiken drumrum steht, weil es so normal ist und immer toll, wenn jemand aufschreiben kann, wie man sich selber manchmal fühlt. Das finde ich super. Das Anke Gröner auch Beton & Garten liest, weil es "so schön seltsam ist", ist ja 'n Ding. Auch, weil sonst meistens Schreiber andere Schreiber gut finden und Designer Designer in der Blogroll haben. Ich hatte auch überlegt bei der Eine Herz für Blogs Aktion mitzumachen, aber dann keine richtige Lust gehabt. Jetzt bereue ich es ein bisschen, dankAnke.

Apfel- Kirsch- Erbsen- Anfang



Der Frühling ist so schnell. Man kommt nicht hinterher. Man muss genau gucken und sich sagen, das ist nur heute so. Und dann ein Foto machen. Diese sind aus Hasbergen vom 15.4.09. Ewigkeiten her.

20 April 2009

Donny Honey



Ich freu mich so! Über Club Donny, Issue #1 - 2008 Strictly unedited journal on the personal experience of nature in the urban environment. "Our purpose is to share 'nature minded' stories and observations, which will grow as group by each issue." Nummer 2 gibt es auch schon, aber nicht da, wo ich meine Ausgabe gekauft habe, mit der auch oder gerade ein voller Schreibtisch toll aussieht. Aber vielleicht kann man bei Brutto Gusto in der Torstrasse 175 gucken gehen. Da war ich ja auch noch nie. So wie im Görlitzer Park bis gestern.


Diese Bilder sind aber von woanders.

Stills


Audrey Hepburn, Still aus "Breakfast at Tiffany's", 1961 und © Rainer Ganahl, Still aus "Wo jiao Yu Ren, 4 min, Shanghai, April 2009

Hier gibt es viele Bilder vom Witte de With Symposium "Rotterdam Dialogues: Critics, Curators, Artists". Diesmal waren die Artists dran. Einer von ihnen ist der tolle Rainer Ganahl. Vor Jahren stand er bei uns in der alten kleinen Küche und fragte vor dem Bild von Audrey Hepburn in Frühstück bei Tiffany wer das denn sei, er hätte mal eine Freundin gehabt, die der Frau auf dem Bild ähnlich gesehen hätte. So 1997 sah er noch gar nicht so österreichisch aus wie jetzt auf den Bildern.

18 April 2009

uprooted



Das ist ja heute! In Amsterdam.
"The Cook, the Farmer, His Wife and Their Neighbour, a participatory project by the Slovene artist and architect Marjetica Potrč (b. 1953) and Wilde Westen, a group of young designers, architects and cultural producers, combines visual art and social architecture to redefine the village green. Community vegetable gardens become a tool by which the residents of Amsterdam Nieuw West reclaim ownership of their neighbourhood at a time when demolition and redevelopment are causing many to feel uprooted. Beginning April 18, 2009, the house at Lodewijk Van Deysselstraat 61, in Slotermeer, will be a meeting point open to the Cook, the Farmer, his Wife and their Neighbours, friends and guests, as well as those involved in the many local initiatives already taking place in Nieuw West."

Kompendium kleiner Magazine


© Calin Kruse, "Printed Papers"

Bei slanted gibt es viele Bilder und ein Interview mit Calin Kruse über sein tolles Buch/Diplomarbeit Printed Papers, in dem ja auch "Balkon & Garten" so schön vorgestellt wird. Für die Auflagenversion arbeitet er noch weiter daran und Magazinmacher können ihr Heft (Auflage bis 1500 Ex) immernoch für das Buch melden, damit das Kompendium so vollständig wie möglich wird.

16 April 2009

Interview mit Leslie Kuo



Leslie Kuo, Gastdesignerin der Zeitschrift Balkon & Garten über die von ihr gestaltete Ausgabe "April April".

Holland



Das Foto der andersrumen Tulpen in einem Fenster in Groningen ist von Rita

15 April 2009

Sport


© Hellmuth Costard, Filmstills aus "Fußball wie noch nie", 1971

Gestern, beim schönen Fussballabend im club, erzählte Graf Tati, dass es ja lange vor dem Film von Douglas Gordon "Zidane: A 21st Century Portrait" schon den Film "Fußball wie noch nie" von Hellmuth Costard über den Manchester United Helden George Best gab und schickte den Link zu einem Aussschnitt aus dem Film, den wir heute morgen, zusammen mit unserem 16-jährigen Gastsohn Paul, gesehen haben. Er kannte George Best nicht und meinte auch Gerd Müller sei vor seiner Zeit gewesen.

14 April 2009

Erdbeermännchen


"Das Erdbeermännchen" von Valentin Katajeu, illustriert von Janusz Grabianski, Ueberreuter 1963

Die ersten dunkelroten Erdbeeren gestern im Garten. Sie sind so mini, man kann sie nur sehen, wenn das Erdbeermännchen Flöte spielt.

12 April 2009

Daten


11.4.09 und 12.5.07


12.4.09

09 April 2009

Blumen messen


BlumenZollstock, Metermorphosen Verlag

Weil wir den historischen Zollstock schon hatten, habe ich gleich ja gesagt, als Herr Koch vom Metermorphosen Verlag fragte, ob ich ein Besprechungsexemplar vom Blumenzollstock haben wollte. Da sind 80 Blumen drauf, die den Jahreszeiten zugeordnet sind, deswegen kommt Bellis schon bei 22cm. Ich finde trotzdem den historischen besser, weil man noch das Holz sieht und er ein bisschen leichtgängiger ist, obwohl ich erst jetzt sehe, dass man mit ihm auch richtig messen kann. Ich fand ihn schon so als kleines Lexikon gut. Es gibt ja auch den Kunstzollstock.

07 April 2009

GusGus



Schöner Kommentar von Gus Backus zum letzten Post.

06 April 2009

10qm



Schön, dass Wulffen den Pflanzplan für dieses Jahr gescannt hat, verliert man den ollen Zettel nicht.

Abstract


© Elspeth Diederix, "dandelion", 90 x 70 cm, und "lilac", 127 x 100cm, 2008

"Elspeth Diederix (born Nairobi, Kenya, 1971) is an artist who is always on the move." via

05 April 2009

Play Station


Screenshots aus Flower, für PS3

"Was würde wohl eine Blume träumen, stünde sie da so allein auf dem Fensterbrett? Die schmutzige große Stadt vor ihr... Frei wie ein Blütenblatt will sie sein, getragen vom Wind über saftige Wiesen flattern und dabei der Umweltverschmutzung entgegentreten." Ach so. In dem Spiel "Flower" ist man selber das Blütenblatt und versucht verschlossene Blumen zu öffnen und Blüten zu befreien. via

03 April 2009

AprilSuperApril



guteSeiten ist "a curated kiosk and magazine club for inspiring, creative and fascinating magazines and fanzines from all over the world." guteSeiten.net ist seit gestern online und für Balkon & Garten ist es eine Ehre dabei zu sein, neben so vielen schönen Magazinen zu stehen. Das tolle an guteSeiten ist aber auch die Zinothek. Man kann sich sozusagen ein Ausleih-Abo auf verschiedene Magazine zusammenstellen. Schickt man die gelesenen Hefte zurück, erhält man gleich neue. guteSeiten wurde erdacht und gemacht von Alain Bieber von rebel:art.

Und Sylee hat über Balkon & Garten ganz schöne Sachen gesagt!

Und Maz von iris-a-maz aus Hamburg schrieb diese kleine Balkon & Garten Geschichte: "Ich freu mich auf die nächste Ausgabe von B+G, bei der ich diesmal nicht geschlafen habe mit dem Bestellen .... mich freut es ja sehr, dass die Ausgaben so schnell vergriffen sind. Aber kaum habe ich rechtzeitig bestellt, flattert mir ein Exemplar in die Hand .... denn so klein ist die Welt, bin ich doch vor kurzem in eine neue Bürogemeinschaft gezogen, und prompt ist meine Tischnachbarin Gianna Schade und sie hält mir gestern stolz das Cover der neuen B+G hin .... klitzeklein ;-)"